Sonstiges / others

Museen Museen
Film & Media Film & Media
Ethnologie & Medizin: Film & Media PDF Drucken E-Mail
alt

Inhalt

Videotheken

Ethnologische Filmfestivals

Organisationen

Hinweise auf Filme

Einzelne Filme

Allgemeine Filmhinweise mit ethnologischer Relevanz

Filmrezensionen in Curare

Hinweise auf Bücher / Books


Eintragungen werden aktualisiert
Sie können auch die angegebenen Links zum Beispiel bei Film-Festivals selber anklicken, was manchmal schneller ist.


Videotheken

IWF (ehem. Inst. für den Wissenschaftlichen Film, Göttingen)
Die Film- und Mediensammlung etc. der IWF Medien GmbH sind im Dezember 2012 an die Technische Iinformationsbibliothek (TIB) in Hannover überführt worden und werden dort weiter betreut und in absehbarer Zeit wieder zugänglich gemacht.
http://www.tib-hannover.de/de/die-tib/
[www.iwf.de]


Andechs (Ex) MPI: Das humanethologische Filmarchiv
in der Max-Planck-Gesellschaft zieht um:
In der zweiten Hälfte der 1960er Jahre entwickelte Prof. Irenäus Eibl-Eibesfeldt ein kulturenvergleichendes Programm, das in Film und Ton ungestellte soziale Interaktionen des Alltags, Rituale und andere Aktivitäten dokumentiert. Ein zentrales Anliegen dieser Arbeit bildet die Erforschung der Universalien im menschlichen Verhalten. In Longitudinalstudien wurden dazu traditionell lebende Kulturen verschiedener geographischer Regionen und unterschiedlicher Subsistenzstrategien erfasst.
In keinem Land der Welt gibt es ein vergleichbares Archiv von (vorwiegend auf 16 mm gedrehten) Dokumenationen menschlichen Verhaltens. Es handelt sich um etwa 250 km Film sowie weiteres substantielles Material auf Video.

Das Archiv wird von der Frankfurter Senckenberg-Gesellschaft übernommen und zieht derzeit um (Stand Jan. 2015):
www.senckenberg.de
HEtho-Archiv: http://www.humanetho.orn.mpg.de/


Paris: Vidéothèque "Santé, maladie, malheur"
SMM (créée par Alain Epelboin) great collection !!
UMR 5145 CNRS-USM 104 MNHN
http://www.rap.prd.fr/ressources/vod.php?videotheque=mnhn/smm

alt Epelboin Collection 2009 & 2010


"Nomaden im Film", Datenbank der Univ. Leipzig
http://www.uni-leipzig.de/~nomaden/


Wien, Unit Ethnomedizin der Medizinischen Univ Wien (Film-Sammlung) direct by contact http://www.univie.ac.at/ethnomedicine


Wien, med audiovisuals
http://www.meduniwien.ac.at/med_audiovisuals/


Ethnologische Filmfestivals

CAFFE: Coordinating Anthropological Film Festivals in Europe
http://www.anthropological-filmfestivals.eu/festivals.html

Göttingen: GIEFF Göttingen International
Ethnographic Film Festival
(next May 9.-13.5.2018) http://www.gieff.de


Freiburg: Film Forum (biannual festival: 2011, 2013, 2015, 2017: 22.-28. May 2017).
The Freiburg Film Forum’s program encompasses current productions from Africa, America, Asia, and Oceania as well as retrospectives of important filmmakers and issues.
www.freiburger-filmforum.de

Marburg: Ethnographisches Filmfestival (4tes 31.10.+01-11.2015) www.onewithamoviecamera.de


München: Ethnofilmfestival (jährlich/annual)
(Museum fünf Kontinente), seit 2002
2015: 18-23 Nov, Call bis 1. Juli)
http://www.museum-fuenf-kontinente.de/veranstaltungen-inkl.-kalener/erwachsene/ethnofilmfest.html


RAI Internat. Festival of Ethnographic Film
,
suchen bei http://www.therai.org.uk and DVD to sell see there
-Events, -Film, -World Anthropology -Web Links (!) e.g.
http://www.therai.org.uk/film/film-library-a-archive/
15th RAI-International Festival of Ethnograhic-Film,
Bristol, March 29 - April 1, 2017
http://www.raifilmfest.org.uk



Paris: Festival International Jean Rouch
(annuel depuis 1982, Musée de l'Homme) 2017
> http://comitedufilmethnographique.com/festival-international-jean-rouch/
> http://comitedufilmethnographique.com/
> http://comitedufilmethnographique.com/inscription-entry-form/



Athens (Greece):
http://www.ethnofest.gr/en/
Annual since 2010, Summer Schools in July (6-29 in 2016), in collaboration with Leiden, NL


Wien (jährlich/annual) "Ethnocineca"
http://www.ethnocineca.at/typo/


Organisationen

Visuelle Anthropologie: AG in der DGV (GAA)
mit eigener Website und ausführlich weiterführenden Links
http://www.visuelle-anthropologie.de/links.htm


Manchester, University. The Granada Centre for Visual Anthropology: http://granadacentre.co.uk


Society for Visual Anthropology (AAA)

http://www.societyforvisualanthropology.org


National Anthropological Archives (USA)
Human Studies Film Archives
http://www.nmnh.si.edu/naa/index.htm

Hinweise auf Filme (Themenbezogen)

Spielfilme zum Thema Migration und Kultur
http://www.transkulturellepsychiatrie.de/fur-fachpublikum/filme-zum-thema/

Filmwebsite des neuen Portals des IZ3W
www.fernsicht-bildung.org
http://www.frauen-rechte-gesundheit.org/html/content/clip.html


Humanitäre medizinische Hilfe
http://www.medbox.org/training/listing


In der Online-Zeitschrift Somatosphere
http://somatosphere.net/2010/09/medical-anthropology-films.html

Einzelne Filme

alt Film EZEF Moolaadé 2004 mit Daten u Adresse zu EZEF (Evang. Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit)

alt Film EZEF: Die geheime Nation (Kurztext) Thema: Aymara

alt La isla (Guatemala, Politischer Terror Dok.) 2009


ESSEN: Museum >Soul of Africa<
im Ortsteil Essen-Rüttenscheid, unter Anderem speziell zum Thema Voodou vielfältige Exponate, Privatmuseum von Henning Christoph www.soul-of-africa.com
Neu: Film ab 31. Oktober 2013: The Voodoo Healer
(Trailer) http://www.soul-of-africa.com/index.php?page=trailer


3SAT-Filme zu Ethnologie&Medizin
Highlung durch Drogen u.a.
http://www.3sat.de/mediathek/?display=1&mode=play&obj=31085

RAI, London
alt RAI - Medical-Video Sales List

Allgemeine Filmhinweise mit ethnologischer Relevanz

Journal and Forum for Movies and Mind
http://www.cyberpsych.org/filmforum/read.htm


Die Stämme von Köln 2011

http://www.staemmevonkoeln.de/


Süsses Gift

(Entwicklungshilfe in Afrika), ab Novemver 2012,
http://www.suessesgift.wfilm.de/
Uraufführung beim Filmfest Hamburg, 27.09.-06.10.2012
http://www.filmfesthamburg.de/de/programm/az.php

Links zu engagierten anderen
Medienrepräsentanten bei
http://www.baerfilm.de

Filmrezensionen in Curare

b_pdfCurare 35(2012)1+2
Lourdes (AT, DE, FR 2009) + Geburtsvorgänge im Vergleich (Tübingen 2011)


b_pdf
Curare 29(2009)1
Moolaadé (2004, siehe auch weiter oben)

b pdfCurare 37 (2014)4
Ce qu'il reste de la folie (Frankreich 2014)

URL zum Film:
www.cequilrestedelafolie.com

Hinweise auf thematische Bücher /Books

LASZIG, Parfen (Hg) 2012, 2013. Blade Runner, Matrix und Avatare: Psychoanalytische Betrachtungen virtueller Wesen und Welten im Film. Heidelberg: Springer, 478 S., Hard Cover u. e-Book hier

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 12. Februar 2017 um 19:47 Uhr